Stadtführungen und Insidertipps für Hamburg

Buchtipp: Hamburg Cool Cuisine

Dass man in Hamburg lecker essen kann, habe ich euch schon öfter erzählt. Mit dem neuen Foodhunter Kochbuch kann man beides: essen gehen oder zu Hause die Toprezepte von Hamburgs besten Restaurants nachkochen. Denn Hamburg Cool Cuisine ist nicht nur Restaurantführer, sondern Kochbuch und regionales Genussmagazin in einem. Dieses besondere Konzept macht richtig Spaß und Appetit - und ihr könnt ein Exemplar gewinnen!


Das Foodhunter Kochbuch
Das Foodhunter Kochbuch "Hamburg Cool Cuisine"

Zuerst möchte ich mich bei der Herausgeberin Sabine Ruhland für das Rezensionsexemplar bedanken und die Möglichkeit, drei Exemplare von Hamburg Cool Cuisine zu verlosen (zur Verlosung am Ende des Artikels später mehr). Sabine hat Foodhunter als Magazin bereits 2010 auf den Markt gebracht und daraus 2013 eine Onlineplattform gemacht. Dass ihr das Geschichtenerzählen im Blut liegt, macht auch den besonderen Charme vom Kochbuch aus.

Mehr als ein Kochbuch

Es werden nicht nur Zubereitungsanleitungen mit schönen Rezeptfotos aufgelistet, sondern eben auch Geschichten erzählt: über die Restaurants, die Köche und Hamburger Genussorte wie den Isemarkt. Zudem werden einige Lieferanten aus Hamburgs Umland portraitiert. Ich wusste vorher noch nichts von Alster Wagyu-Rindern, die von einer Veganerin gezüchtet werden oder was es mit Odefey-Hühnern auf sich hat. Deshalb ist Hamburg Cool Cuisine eigentlich mehr als "ein Streifzug durch die angesagtesten Küchen der Hansestadt", sondern ein vielseitiges, unterhaltsames Nachschlagewerk für Genussmenschen.

(c) Bildnachweis: Oliver Nauditt
(c) Bildnachweis: Oliver Nauditt

(c) Bildnachweis: Isemarkt
(c) Bildnachweis: Foodhunter

Vielseitige Rezepte von klassisch bis modern

Die insgesamt 60 Rezepte von knapp 30 Restaurants aus Hamburg und Umgebung sind äußerst abwechslungsreich. Die Struktur ist recht klassisch und beginnt - wie es sich für ein Kochbuch aus Hamburg gehört! - natürlich mit Fischgerichten. Lokale Klassiker wie die Hamburger Aalsuppe (hier mit einem Rezept vom Heimatjuwel in Eimsbüttel) oder Labskaus (in der feinen Variante von Cölln's Mutterland) gehören eben einfach auch dazu. Insgesamt reicht die Auswahl von Fisch, Fleisch und Geflügel über vegetarische Rezepte bis Desserts und zeigt Hamburgs Küche und Köche von ihrer ambitionierten und aufgeschlossenen Seite.


(c) Bildnachweis: Cöllns Mutterland(c) Bildnachweis: Foodhunter

(c) Bildnachweis: Foodhunter
(c) Bildnachweis: Foodhunter

3-Sterne Küche zum Nachkochen

Ob mir als Amateurkoch am Ende jedes Rezept zu Hause gelingen würde, habe ich noch nicht ausprobiert. Die berühmte Artischocke vom Bistro Carmagnole schaffe ich - bei der Gänseleber vom 3-Sterne Restaurant The Table habe ich meine Zweifel - aber zum Glück verrät Hamburg Cool Cuisine als "Kochbuch-Cityguide-Restaurantführer" eben nicht nur die Rezepte, sondern alle Adressen, wo man sich gekonnt bekochen lassen kann.

Ich habe jedenfalls viele neue Inspirationen für meine nächsten Restaurantbesuche bekommen und kann euch das Buch wärmstens empfehlen.

 

Gewinnspiel

Wenn ihr jetzt vom Lesen schon hungrig geworden seid, könnt ihr eines von drei Exemplaren von Hamburg Cool Cuisine gewinnen. Schreibt mir bis zum 01. März 2019 einfach eine Mail mit dem Betreff "Cool Cuisine" und ihr nehmt an der Verlosung teil. Die drei Gewinner werde ich dann am 02. März per eMail benachrichtigen. Viel Glück!

 

Jetzt weitersagen:

Die hier eingefügten Social Buttons schützen eure Privatsphäre. Erst mit aktivem Klick werden Daten an das entsprechende Netzwerk gesendet. Weitere Informationen



Ähnliche Hamburg Tipps:

Hamburg live entdecken

Jetzt zur How To Hamburg Stadtführung anmeldenJetzt zur Stadtführung anmelden!

Über Mich

Hamburg Stadtführer und Blogger Tim

Herzlich Willkommen bei
How To Hamburg Cityguide!

Ich bin Tim und seit 2008 lebe ich in meiner Lieblingsstadt Hamburg.

Im Blog schreibe ich für euch auf, was Hamburg alles zu bieten hat. Doch damit nicht genug: Kommt mit mir auf Stadtführung und lasst uns Hamburgs schönste Ecken gemeinsam erkunden.

Kontakt

        

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok