In der Hobenköök lecker essen und regional einkaufen

Die Hobenköök: Restaurant und Markthalle im Oberhafen

Hobenköök ist Plattdeutsch für Hafenküche und diese finden wir seit 2018 im angesagten Oberhafenquartier. Wie es im Restaurant mit eigener Markthalle schmeckt und welche regionalen Köstlichkeiten es dort zu kaufen gibt, erfahrt ihr hier.

Der kreative Mix im Oberhafen

Kaum zu glauben aber wahr: der ehemalige Güterbahnhof Oberhafen mit seinen historischen Lagerhallen gehört zur modernen HafenCity. Als Kultur- und Kreativquartier sollen im Oberhafen günstige Flächen für einen alternativen Mix zur Verfügung stehen und Abwechslung in die sonst so spiegelglatte HafenCity bringen. Für gastronomische Abwechslung ist mit der Hobenköök auf hohem Niveau gesorgt.

Von der Lager- zur Markthalle

In der ehemaligen Lagerhalle auf 250 Quadratmeter vereint die Hobenköök eine regionale Markthalle neben offener Küche. Man sitzt praktisch mittendrin und Transparenz ist maßgeblich das Konzept. Man soll erfahren können, wo die Lebensmittel herkommen, wer sie produziert und was daraus leckeres entsteht. Bis zu 200 regionale Produkte sind in der Markthalle zu finden und Chefkoch Thomas Sampl kennt jeden Erzeuger persönlich. Was morgens angeliefert wird, findet sich am Tag und Abend auf der Speisekarte im Restaurant - manchmal auch spontan.

Regional und saisonal mit modernem Twist

Die Hobenköök ist für mich ein toller Ort, "typisch norddeutsch" zu essen und dabei immer wieder überrascht zu werden. Denn wir können so viel mehr als Pannfisch oder Labskaus! Im gemütlichen Industrial Ambiente lässt sich sowohl zur Mittagspause als auch abends ganz entspannt fein essen.

Wer sich geschmacklich verliebt hat, kann die Zutaten direkt aus der Markthalle mit nach Hause nehmen. Gemüse, Fisch, Fleisch, aber auch Wein, Gewürze, Marmeladen und noch viel mehr ist dort zu finden.

Schaut einfach mal im Oberhafenquartier vorbei und lasst euch (nicht nur) kulinarisch inspirieren.

Restaurant Hobenköök

Hobenköök Markthalle

Regionale und saisonale Gerichte kommen in der Hobenköök auf den Teller

Die Markthalle in der Hobenköök

 

Info & Öffnungszeiten:

Hobenköök Restaurant und Markthalle, Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg

 

Jetzt weitersagen:

Die hier eingefügten Social Buttons schützen eure Privatsphäre. Erst mit aktivem Klick werden Daten an das entsprechende Netzwerk gesendet. Weitere Informationen



Ähnliche Hamburg Tipps:

Hamburg live entdecken

Hamburg Stadtführungen mit How To Hamburg Cityguide
Jetzt zur Stadtführung anmelden!

Über Mich

Hamburg Stadtführer und Blogger Tim

Herzlich Willkommen bei
How To Hamburg Cityguide!

Ich bin Tim und seit 2008 lebe ich in meiner Lieblingsstadt Hamburg.

Im Blog schreibe ich für euch auf, was Hamburg alles zu bieten hat. Doch damit nicht genug: Kommt mit mir auf Stadtführung und lasst uns Hamburgs schönste Ecken gemeinsam erkunden.

 
Ausgezeichnet und empfohlen

Zertifiziert nach den Qualitätsstandards der Hamburg Tourismus GmbH & zertifizierter Elbphilharmonie Plaza Guide

 

Offizieller Partner der Hamburg Card
 für nachhaltigen Tourismus

 

Zertifikat für Exzellenz & Traveller's Choice

"Auf How To Hamburg schreibt
ein gut informierter Guide"

Wir benutzen Cookies
Auch diese Website nutzt Cookies, damit alles richtig gut funktioniert. Tracking Cookies (Google Analytics) helfen, die Website zu analysieren und zu optimieren. Mit Google ReCaptcha schützen wir uns vor Spam und Google WebFonts sowie Font Awesome nutzen wir zur modernen Darstellung der Seite. Du hast die Möglichkeit, Cookies zu blockieren ("Ablehnen"). Unter Umständen ist die Website dann eingeschränkt.